Back to All Events

Bildungsmesse didacta


Mit vertreten für die FSU Jena durch den K1-Gründerservices auf Europas größter Bildungsmesse mit Trends und aktuellen Themen von der frühkindlichen Bildung bis hin zur Erwachsenenqualifizierung, wird das Start-up-Unternehmen „PLATTENBAU_durch die Platte zur Erkenntnis“ sein. Julia Heinemann hat einen hölzernen Kubus entwickelt, der als universelles Anschauungsmodell für verschiedenste Bereiche des Lehrens und Lernens verwendet werden kann. Durch das Prinzip des modernen Bauens sollen Lernprozesse unterstützt und eine schnelle Übersicht von Lernbereichen sowie ihrer Beziehung zu anderen Gebieten veranschaulicht werden.

Die Universität Jena präsentiert dieses und andere Projekt auf der „didacta“ in Köln in Halle 6.1 an Stand A68. Das Team vom Plattenbau wird von Dienstag bis Samstag (16. bis 20.02.) vor Ort sein und freut sich auf Interessenten und anregende Gespräche.

11erKunst_24L.jpg

Die Idee des modern dynamischen Bildungsbegriffs verkörpert in einen Kubus aus 25 samtweich polierten Edelholzteilen. Mit diesem Lehr- und Lernmittel wird Pädagogen und Schülern ein universell einsetzbares Anschauungs- und Arbeitsmodell an die Hand gegeben, durch das Prinzipien des modernen Bauens, der Gestaltung und Ideen verkörpert und be- greifbar gemacht werden können.


Die Kombination vom haptischen und gedanklichen Konstruieren schult die Fähigkeit des abstrakten und strategischen Denkens und fördert die Orientierungsfähigkeit in komplexen Strukturen.

Earlier Event: May 18
Design Week Milan
Later Event: March 8
Ignition _ Gründermesse