Back to All Events

Langen Nacht der Wissenschaften

  • FSU - Campus - Foyer, Bereich 2 und 4 3 Ernst-Abbe-Platz Jena, Thüringen, 07743 Germany (map)

PLATTENBAU macht Kinder schlau

Workshop: "anschaulich und begreifbar Vermitteln" - das Arbeits- und Anschauungsmodell PLATTENBAU und seine Anwendungsbereiche

„Wissen kann nie als solches von einer Person zur anderen übermittelt werden. […] Die einzige Art und Weise, in der ein Organismus Wissen erwerben kann, (besteht darin), es selbst aufzubauen oder für sich selbst zu konstruieren. […]“

Mit dem fach- und unterrichtsübergreifende Arbeits- und Anschauungsmodell PLATTENBAU können Inhalte und Konzepte anschaulich und greifbar dargestellt und darüber vermittelt werden.

Das vornehmliche Ziel des Lehr- und Lernmittels ist es, die Fantasie von Kindern und Jugendlichen auf Basis substantieller Prozesse zu entwickeln bevor sie sich gänzlich im Cyberspace verliert. Ihnen soll ein Werkzeug an die Hand gegeben werden, mit dem sie sich spielerisch ein Verständnis für Physik, Architektur, Ästhetik und Verhältnismäßigkeiten aneignen können.

Der Bausatz bietet drei aufeinander aufbauende Anwendungs-Zugänge, berücksichtigt werden dabei drei grundlegende kognitive Entwicklungsphasen:

  1. den spielerisch – explorativen Zugang,
  2. den ästhetischen Zugang und
  3. den kognitiv-konstruktivistischen Zugang.

Im Workshop werden diese Zugänge an Beispielen erläutert und die Teilnehmer haben die Möglichkeit Anwendungen für Ihre eigenen Fachinhalte zu generieren und fachübergreifend verschiedene Betrachtungsweisen zu erproben.


Die Friedrich-Schiller-Universität und das Universitätsklinikum Jena, die Ernst-Abbe-Hochschule Jena, der Beutenberg-Campus mit seinen zahlreichen Instituten und Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen sowie die forschungsnahen Jenaer Wirtschaftsunternehmen, allen voran Carl Zeiss in Jena, die Jenoptik AG und Schott in Jena, werden sich an diesem Tag erneut und so nah wie selten der Öffentlichkeit präsentieren. 

http://www.lndw-jena.de/


Impressionen von der "Langen Nacht der Wissenschaften"

 

Earlier Event: October 20
DESIGNERS' OPEN